Aladdin

Allgemeine Informationen

Genre: Fantasy/Musical Comedy
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Originalsprache: Englisch
Jahr: 1992, 1994 und 1996
Filme: 3 / ca. 86min, 66min & 78min

Story

Teil 1 - Aladdin
Nichts macht der gutherzige Straßendieb Aladdin lieber, als gemeinsam mit seinem lustigen Äffchen Abu griesgrämige Händler auszutricksen. Trotzdem träumt er von einem anderen Leben, seit er Jasmin, die Tochter des Sultans, kennen gelernt hat.
Als Aladdin in Besitz einer Wunderlampe gelangt, verändert sich alles. Der gigantische, unglaublich ausgeflippte Flaschengeist Dschinni erscheint und gewährt ihm 3.Wünsche. Aladdin wird klar, dass er mit Hilfe von Dschinni die schöne Jasmin für sich gewinnen kann.
Aber auch der hinterhältige und größenwahnsinsinnige Dschafar kennt die Macht der Lampe...

Teil 2 - Dschafars Rückkehr
Zurück in Agrabah, der Stadt der 1001 Wunder, müssen sich Aladdin und sein Flaschengeist Dschinni ihrer größten Herausforderung stellen. Alle dachten, der hinterhältige Zauberer Dschafar wäre für immer sicher in der Wunderlampe eingesperrt.
Doch er kann sich befreien und vesucht mit seinen kosmischen Kräften das Königreich zu erobern. Aladdin und Prinzessin Jasmin setzen alles daran, den bösen Zauberer an seien Plänen zu hindern und mit Hilfe des superwitzigen Flaschengeistes Dschinni ist so manch eine überraschende Wendung vorprogrammiert.

Teil 3 - Aladdin und der König der Diebe
Ganz Agrabah ist wegen der bevorstehenden Hochzeit des Jahrhunderts in heller Aufregung. Doch bevor sich Aladdin und Jasmin das Jawort geben können, unterbricht Cassim mit seinen vierzig Räubern die Zeremonie. Er ist auf der Suche nach der Hand des Midas - einem Schatz, der alles, was er berührt, in Gold verwandelt. In einer turbulenten Verfolgungsjagd versucht Aladdin mit seinem Freund Dschinni nicht nur die Hochzeit zu retten, sondern kommt auch auf die Spur seines lange verschollen geglaubten Vaters...

Fazit

Story:
Action:
Romantik:

Ich denke Aladdin ist auch so ein Film den jeder kennt und wer nicht, zumindest die Serie.
Die Charaktere sind alle total liebenswert und die Geschichte ist gut gemacht.