Inuyasha

Allgemeine Informationen

Genre: Abenteuer, Drama, Fantasy, Komödie
Produktionsland: Japan
Originalsprache: Japanisch
Jahr: 2000-2004 / 2009-2010
Episoden: 193 / jede ca. 24 minuten
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 01.September.2003 / MTV

Story

Vorgeschichte
Vor mehr als hunderten von Jahren, fiel die Welt beinahe den Dämonen zum Opfer.
Doch die Priesterin Midoriko wollte dies verhindern, indem sie gegen die Dämonen kämpfte - der Kampf dauerte schon sieben Tage und sieben Nächte an. Ihre Kräfte schwanden bereits... doch dann entzog sie dem Dämon seine Seele und zusammen mit ihrer eigenen Seele entstand das "Shikon no Tama". In diesen Juwel, kämpfen die zwei immer noch gegeneinander. Die 4.Seelen des Juwels bedeuten: Mut (Aramitama), Freundschaft (Nigimitama), Weisheit (Kushimitama) & Liebe (Sakimitama). Das Juwel ist bei Dämonen so beliebt, da es Kräfte verstärkt. Kikyou eine Priesterin sollte auf dieses Juwel acht geben... Inuyasha möchte das Juwel der Miko abnehmen, da er nur ein Halbdämon (Hanyou) ist, mit dem Juwel möchte er ein vollwertiger Dämon (Yokai) werden. Doch die beiden verlieben sich ineinander und er möchte deshalb anstatt ein Dämon, ein Mensch werden.
Doch vor einiger Zeit, hatte Kikyou einen Dieb namens Onigumo in einer Höhle gepflegt, der sehr schwere Brandverletzungen hatte. Dabei verliebte er sich in die wunderschöne Miko... doch sein Körper ist so schwach, dass er sich von Dämonen verschlingen lässt - und somit zum Halbdämon Naraku wird. Er möchte nun das Juwel an sich reißen um ein richtiger Dämon zu werden - er schmiedet einen teuflischen Plan und ignoriert seine menschlichen Gefühle für Kikyou. Er tritt vor ihr in Inuyashas Gestalt und greift Kikyou tödlich an. Mit letzter Kraft gelingt es ihr noch Inuyasha (den richtigen) mit einen magischen Pfeil an einen heiligen Baum zu bannen. Sie lässt sich mit dem Juwel zusammen verbrennen.

Jetzt
Alles beginnt damit dass Kagome Higurashi, dank ihres Katers Buyo im heutigen Tokyo in einen Brunnen fällt. Sie wird 500.Jahre in die Vergangenheit geschleudert und kommt an, als Kikyou bereits 50.Jahre tot ist. Sie sieht Inuyasha an dem magischen Baum "hängen" - da sie begeistert von seinen Hundeohren ist, kommt sie nicht darüber hinweg an ihnen rumzuspielen... Inuyasha wacht auf. Kagome wird von einen Dämon namens "Lady Tausendfüßler" angegriffen. Sie befreit Inuyasha. Im Kampf gegen Lady Tausendfuß, taucht das Juwel der 4.Seelen aus Kagome's Kopf auf. Ein anderer Dämon schluckt es allerdings. Im eifer des Gefechts und der Jagd nach dem Krähendämon, schießt Kagome einen Pfeil ab, dieser verfehlt jedoch und trifft das Juwel - dieses zersplittert nun in tausenden Teilen... Es stellt sich heraus das Kagome die Widergeburt von der Miko Kikyou ist, sie ist dazu in der Lage die Splitter des Juwels zu sehen. Somit kommt Inuyasha nicht darum herum - Kagome mit auf die Suche zu nehmen.
Auf ihrer weiten Reise - auf der Suche nach den Splittern begegnen sie vielen neuen Freunden wie Sango die Dämonenjägerin, den Mönch Miroku und dem Fuchsdämonen Shippo. Doch auch ein alter Feind taucht auf - Naraku - und eine alte Liebe - Kikyou! Wie ist dass möglich?